Anmelden
Überblick

Vorsorge mit Weit­blick

Eine Bestattung kostet im Durch­schnitt rund 7.000 Euro. Mit der Sterbe­geld­versicherung der VGH schützen Sie Ihre Hinter­bliebenen im Todesfall vor hohen Kosten. Ein gutes Gefühl, zu wissen, dass die Liebsten in einer schweren Zeit entlastet werden.

Was ist, wenn ich nicht mehr bin

Eine Checkliste zur Vor­bereitung auf den Todesfall

Ihr Vertragspartner

Details

Die Sterbe­geld­versicherung im Detail

Die Sterbe­geld­versicherung sichert nicht nur die Beerdigungs­kosten, sondern erbringt auch wichtige Service­leistungen.

  Sterbe­geld­versicherung
Absicherung der Beerdigungs­kosten (1) 5.000 Euro bis 10.000 Euro
Überschuss­beteiligung (2)
Eintrittsalter 50 bis 80 Jahre
Wartezeit (3) drei Jahre
Bei Unfalltod sofortige Leistung ohne Wartezeit (4)
Service­leistungen für Sie im In- und Ausland (5)
Service­leistungen für Hinter­bliebene (6)
Ohne Gesundheits­prüfung (7)
Service

Schnelle Antworten finden

FAQ - Die häufigsten Fragen und Antworten zur Sterbe­geld­versicherung

Für wen ist eine Sterbe­geld­versicherung sinnvoll?

Die Sterbe­geld­versicherung ist speziell für 50- bis 80-jährige Menschen gedacht, die sicherstellen möchten, dass Hinter­bliebene nicht mit den Bestattungs­kosten belastet werden.

Zudem können Sie dafür vorsorgen, dass eine angemessene Bestattung nicht an möglichen finanziellen Engpässen scheitert.

Welche weiteren Leistungen sind in der Versicherung enthalten?

Service­leistungen für Sie im In- und Ausland
Benennung und Vermittlung von:

  • Spezialärzten, Kliniken, Rehabilitations- und Pflegeplätzen/ diensten
  • Beratungs­stellen für Senioren und deren Angehörige für Fragen rund um Pflege und Betreuung
  • Architekten zur notwendigen Umgestaltung des Wohn­raums bei Behinderung oder Krankheit
  • Boten­diensten zum Beispiel zur Erledigung der Bank­geschäfte oder Behörden­gänge
  • Kranken­häusern und Kliniken sowie von Deutsch oder Englisch sprechenden Ärzten und Dolmetschern
  • Organisationen zur Durchführung eines Kranken­rücktransports weltweit

Serviceleistungen für Ihre Hinter­bliebenen
Vermittlung von:

  • Bestattungs­unternehmen und Rechts­beiständen zur Klärung von Zweifels­fragen bei Tod oder im Betreuungsfall
  • Unternehmen zur Wohnungs­auflösung
  • Unternehmen zur Ausführung der Grab- und Grabstein­pflege innerhalb Deutschlands
Wird die Leistung aus der Sterbegeldversicherung besteuert?

Auf die Todesfall­leistung ist keine Einkommen­steuer zu zahlen. Erbschaft­steuer muss innerhalb der Frei­beträge ebenfalls nicht entrichtet werden.

Anbieter: VGH Versicherungen, Provinzial Lebens­versicherung Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de, Handelsregister: HRA Hannover 26226

Cookie Branding
i